Fortbildungen

Sie möchten auch Ihren Termin hier und in unserer Zeitung „Der Tierheilpraktiker“ veröffentlichen?

Dann schicken Sie eine Mail mit den folgenden Infos an Kathi Timmer: redaktion.kt@thp-verband.de

  • Seminartitel
  • Kurze Beschreibung
  • Ort
  • Kontakt
  • Veranstalter
  • Datum

Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung.

Als iCal-Datei herunterladen
Reiki IIIa
Sonntag, 30. Juni 2019
Aufrufe : 186
Kontakt www.thp-prester.de

Was ist Reiki? 
Diese Frage ist gar nicht so leicht zu beantworten, da jeder Mensch und jedes Wesen Reiki auf seine ganz eigene Weise spürt.

REI bedeutet universell, KI bedeutet Lebensenergie. 
Lebensenergie wird auch mit CHI übersetzt, das auch während der Akupunkturbehandlung wieder zum Fließen gebracht wird. REIKI ist das Fließen lassen von universellen Lebensenergien durch die Hände, so entsteht eine Ausgewogenheit auf der physischen, emotionalen und seelischen Ebene.

REIKI wurde von Dr. Mikao Usui, einem japanischem Theologen, wieder entdeckt. Die lange in Vergessenheit geratene tibetische Kunst der Heilung durch Übertragung universeller Lebensenergie, fand Dr. Mikao Usui in den Schriften Gautama Buddhas. Dies geschah Ende des letzten Jahrhunderts in einem buddhistischen Kloster. Nach einer 21-tägigen Fastenzeit und Meditation wurde ihm die Einweihung in diese Kunst zuteil. Danach bildete Dr. Mikao Usui weitere Reiki-Meister aus, über die kam Reiki dann auch in die westliche Welt.

Reiki bewirkt eine tiefe Entspannung, löst Energieblockaden durch die Zufuhr von Lebensenergie, fördert die Entgiftung des Körpers durch eine Aktivierung des Stoffwechsels und stärkt das Immunsystem durch eine Anhebung der Schwingungsfrequenz der Körperzellen. Es ist die Heilkraft von Liebe und Licht und fließt über das Herz durch die Hände. Ein Versuch mit Reiki lohnt sich bei jeder Art von Erkrankung, da oft Linderung eintrifft, sowohl bei Menschen, Tieren wie auch Pflanzen.

Ort Naturheilschule Prester, Hölkenbusch 11, 48161 Münster