Fortbildungen

Sie möchten auch Ihren Termin hier und in unserer Zeitung „Der Tierheilpraktiker“ veröffentlichen?

Dann schicken Sie eine Mail mit den folgenden Infos an Kathi Timmer: redaktion.kt@thp-verband.de

  • Seminartitel
  • Kurze Beschreibung
  • Ort
  • Kontakt
  • Veranstalter
  • Datum

Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung.

 

Weitere Online-Angebote (Video-Kurse, Aufzeichnungen etc. ohne festes Datum)

Die Blutegelbehandlung in der Tierheilpraxis - THP Yvonne Koppers

Gesetzeskunde für Tierheilpraktiker - Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

Das ABC der Hundeernährung - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraixs & Naturheilschule Prester

Die Facharbeit beim THP-Verband - Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester (Hinweis: Mitglieder des THP-Verbandes bekommen die Kursgebühr zu 100% vom Verband erstattet!)

Werbe- und Marketingstrategien für THPs - Teil I - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

Werbe- und Marketingstrategien für THPs - Teil II - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

 

 

 

Als iCal-Datei herunterladen
Allergiebehandlung nach Dr. Jimmy Scott
Samstag, 22. Februar 2020
Aufrufe : 101
Kontakt www.volü.de

1- Tagesseminar 22.02.2020

Referentin: Erika Lange-Kretschmann

Seminarinhalte:

Allergie aus der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin

Der kinesiologische Muskeltest

Akupunkturpunkte lokalisieren

Allergiefrei in Minuten- Surrogattest und -behandlung

Der amerikanische Psychologe und Kinesiologe Dr. Jimmy Scott entwickelte in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts eine Behandlungsmethode mit der Überempfindlichkeiten/Allergiengegenüber Nahrungsmitteln und anderen Stoffen beseitigt werden können. Abgeleitet aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, die Allergie als "eine Störung des Energieflusses und Energiegleichgewichtes im Körper, wenn er einem bestimmten Stoff ausgesetzt wird" definiert, entwickelte er eine einfache wie geniale Methode zur Beseitigung der energetischen Störung.

Die Allergie ist nach der Behandlung in den meisten Fällen kinesiologisch nicht mehr nachweisbar. Der Allergie auslösende Stoff wird vom Patienten wieder vertragen.

Seit 25 Jahren setze ich die Allergiebehandlung nach Scott in meiner Humanheilpraxis mit großem Erfolg ein. Da auch immer mehr Tiere Allergien entwickeln, begann ich vor einigen Jahren die Behandlungsmethode auch auf Tiere zu übertragen. Wie beim Menschen zeigten sich auch bei den Tieren die gleichen Erfolge.

Im  Seminar wird Raum für EURE Fragen sein.

Kosten (incl. Getränke, Snacks und Mittagessen): 120 Euro

Samstag & Sonntag 10.00 Uhr – 17.00 Uh

Weitere Infos und Anmeldeformulare findet Ihr unter 

www.volü.de oder info@volue-thp.de

Ort Seminarräume: Bahnhofstraße 20, 24783 Osterrönfeld