Fortbildungen

Sie möchten auch Ihren Termin hier und in unserer Zeitung „Der Tierheilpraktiker“ veröffentlichen?

Dann schicken Sie eine Mail mit den folgenden Infos an Kathi Timmer: redaktion.kt@thp-verband.de

  • Seminartitel
  • Kurze Beschreibung
  • Ort
  • Kontakt
  • Veranstalter
  • Datum

Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung.

 

Weitere Online-Angebote (Video-Kurse, Aufzeichnungen etc. ohne festes Datum)

Die Blutegelbehandlung in der Tierheilpraxis - THP Yvonne Koppers

Gesetzeskunde für Tierheilpraktiker - Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

Das ABC der Hundeernährung - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraixs & Naturheilschule Prester

Die Facharbeit beim THP-Verband - Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester (Hinweis: Mitglieder des THP-Verbandes bekommen die Kursgebühr zu 100% vom Verband erstattet!)

Werbe- und Marketingstrategien für THPs - Teil I - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

Werbe- und Marketingstrategien für THPs - Teil II - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

 

 

 

Als iCal-Datei herunterladen
Mit Hunden sein – ganzheitliches Seminar
Samstag, 22. August 2020
Aufrufe : 101
Kontakt hardegser.hunde@gmail.com

Der Markt bietet eine Vielzahl an Ratgebern, Trainingskonzepten und Hundeschulen, darunter viele gute Ansätze und Angebote. Trotzdem gibt es immer mehr gestresste, auffällige oder gänzlich entglittene Familienhunde. Wieso das so ist und was Sie tun können, damit Ihnen das nicht passiert, erfahren Sie in diesem Seminar mit Sibylla Grave - ganzheitliche Hundetrainerin, Verhaltenstherapeutin (Hund), Autorin und Inhaberin von Hardegsen Hunde. Finden Sie Ihren Weg zu langfristiger Liebe, Freude und Harmonie mit Ihrem pelzigen Familienmitglied!

Der ganzheitliche Ansatz beleuchtet alle Aspekte, die sich auf das Verhalten und Wohlbefinden eines Hundes auswirken. Zunächst verschaffen wir uns einen Überblick darüber. Sie werden staunen, wie viele Faktoren eine Rolle spielen, wie viel davon wir aber auch positiv beeinflussen oder ändern können. Wir müssen nur anfangen - und die Gelegenheit ist günstig:

Denn im zweiten Teil des Vortrags richten wir das Augenmerk auf unseren Umgang mit dem Hund, wobei der Schwerpunkt auf der Beziehungsebene liegt. Lernen Sie, inwieweit das Verhalten Ihres Hundes einerseits ganz direkt von Ihrem eigenen Sein abhängt und andererseits von den Strukturen und Positionen in der Lebensgemeinschaft (Familie/Rudel). Betrachten Sie mithilfe der erfahrenen Trainerin die Situation aus der Sicht Ihres Hundes. Verstehen Sie, wo Instinkte und natürliche Verhaltensweisen der Hunde unserer menschlichen Vorstellung vom Zusammenleben entgegenwirken und auch gängigen Vorgehensweisen im klassischen Hundetraining im Wege stehen - was Training oft unnötig mühsam und langwierig macht. Erfahren Sie, auf welchen Ebenen Hunde mit uns kommunizieren - und wir unbewusst mit Ihnen, so dass Sie diese Kommunikationsebenen in Zukunft aufeinander abstimmen können und ein klarerer Austausch möglich wird.

Dem aufmerksamen Teilnehmer wird im Laufe des Vortrags bewusst, wieviel mehr wir durch unsere Hunde lernen können, als sie von uns. Deshalb bietet der dritte Teil des Seminars Raum und Gelegenheit, Ihre ganz persönliche Situation zu reflektieren und einzelne Fälle in der Runde zu besprechen.

Gleich ob Sie noch mit dem Gedanken spielen, sich einen Hund anzuschaffen, ob Sie bereits ein pelziges Familienmitglied haben (Alter, Geschlecht und Rasse spielen dabei eine untergeordnete Rolle), ob Sie mit Hunden arbeiten oder sie einfach mögen. Die ganzheitliche Sichtweise auf das Leben mit Hund eröffnet neue Wege, gibt Denkanstöße, hilft Ursachen für Probleme zu finden und leitet im Idealfall bereits erste Veränderungen ein.

Sie sind richtig, wenn...

- Sie sich einen Hund anschaffen möchten

- Sie ihr Leben mit Hund bewusster gestalten möchten

- Sie ihren Hund besser verstehen möchten

- Sie die Kommunikation mit ihrem Hund verfeinern möchten

- Sie die Bindung ihres Hundes verstärken möchten

- Sie das eigentliche Wesen ihres Hundes kennenlernen möchten

- Sie eine tiefere Ebene (Seelenebene) mit Ihrem Hund erschließen möchten

- Sie einen gesunden Grundgehorsam erarbeiten möchten

- Sie ihren Hund entstressen möchten

- Ihr Hund sehr ängstlich ist

- Ihr Hund Aggressionen zeigt

- Sie Probleme mit Ihrem Hund haben (gesundheitlich oder im Verhalten)

- Ihr Hund als schwer erziehbar gilt

- Ihr Hund traumatisiert ist

- Sie mit mehreren Hunden leben

- Sie mit Hunden arbeiten (HundetrainerInnen, TierheilpraktikerInnen, TierärztInnen, HundesitterInnen, Dogwalker, tiergestützte TherapeutInnen, TierschützerInnen, Pflegestellen…)

- Sie Hunde lieben und sich interessieren

- Sie in der „Ausbildung zum Rudelführer“ bei Sibylla Grave/Hardegsen Hunde sind

Dieses Seminar löst weder konkrete Probleme mit Ihrem Hund, noch gibt es kluge Erziehungsratschläge! Es schafft vielmehr die Voraussetzung dafür, indem es Ihre Perspektive verändert, Ihr Bewusstsein weckt, Verständnis ermöglicht, Zusammenhänge aufzeigt, Augen, Herzen und Türen öffnet, Wissen vermittelt und viele mögliche Ansätze bietet, wie Sie sich Schritt für Schritt auf einen ganzheitlichen und natürlichen Weg mit Ihrem Hund begeben können. Plötzlich wird scheinbar unerklärliches Verhalten logisch nachvollziehbar. Während sich Fragezeichen auflösen, entsteht ein klareres Gesamtbild, auf das Ihr Hund bereits reagiert...

Voraussichtlicher Ablauf:

14:00 – 14:30 Uhr Ankunft und Kennenlernen

14:30 – 16:00 Seminar

16:00 – 16:30 Uhr Kaffeepause

16:30 – 19:00 Uhr Seminar gemeinsames Abendessen und Ausklang (optional)

Begleitmaterial:
- Buch "Werden Sie zum Hundeversteher - Strukturen und Instinkte" von Sibylla Grave
- Audio "Vertrauen statt Angst - Mentaltraining für Rudelführer" von Sibylla Grave und Sandra Probian

Preise und Storno:
auf Anfrage

Hardegser Hunde Sibylla Grave Dorfstr. 26 37181 Hardegsen

0173-2581 970

hardegser.hunde@gmail.com

Ort 37181 Hardegsen