NRW Prüfung 2018

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Facharbeitsthemen sind:

  • Jasperneite, Anne - Giardien bei Hund und Katze

  • Plewa, Silke - Blutegel und ihr Einsatz in der Tierheilpraxis

  • Haug, Tina - Hufrollensyndrom – die Podotrochlose und die naturheilkundliche Begleitmöglichkeit

  • Klause, Marie - Die Heilkraft der Bienen

  • Divjanovic, Sandra - Das Equine Metabolische Syndrom

  • Kohlhase-Dickel, Sabine - Kissing Spines beim Pferd

  • Bernardy, Sabine - Die ketogene Diät

  • Lorenzen, Maja - Möglichkeiten der naturheilkundlichen Behandlung des idiopathischen geriatrischen Vestibularsyndroms beim Hund

  • Iburg, Stefanie - Arthrose beim Pferd

  • Schmitz-Madry, Anna - Eine Doggengeschichte

  • Hellwig, Sarah - Blutegeltherapie am Tier

  • Fürstenberg, Leona - Spagyrik – Die Heilkunst des Paracelsus bei unseren Tieren angewendet

  • Reinkober, Paulina - Epilepsie bei Pferden

Alle hier aufgeführten Kollegen(innen) haben die Prüfung bestanden.

Die Absolventen erhalten mit dem Bestehen der Prüfung die Berechtigung zum Führen des gesetzlich geschützten Verbandszeichens.

Die Prüfungskommission möchte allen Absolventen nochmals herzlich auf diesem Wege gratulieren und viel Erfolg und Freude an ihrem weiteren beruflichen Werdegang wünschen.
Ein herzliches Dankeschön auch an alle Hundeführer mit ihren lieben und geduldigen Vierbeinern.
Die Vorstandschaft freut sich auf einen regen Kontakt mit den neuen Kollegen und ist zu jeder Zeit für Fragen und Anliegen da.